Das faszinierendste Bild, das Sie auf LinkedIn sehen können

Nichts kann "Amazing Art!" Sagen, wie ein kompliziertes Web mit eigenem Namen in der Mitte. Ich bin herrlich LinkedIn hat bereits 2011 eine Funktion namens InMaps eingeführt, die visuell auffällige, zoombare Darstellungen Ihres Netzwerks liefert.

Nichts kann "erstaunliche Kunst!" So kann ein kompliziertes Web mit eigenem Namen in der Mitte aussehen. Ich bin herrlich

LinkedIn hat bereits 2011 eine Funktion namens InMaps eingeführt, die visuell auffällige, zoombare Darstellungen Ihres Netzwerks liefert.

In den letzten 6 oder 7 Jahren habe ich mein LinkedIn-Netzwerk auf eine eher zufällige Art entwickelt. Wenn ich wissenschaftsbasierte Künstler sehe, füge ich sie normalerweise meinem Netzwerk hinzu. Und deshalb teile ich das. Aus einer Glendon-Mellow-zentrierten Sicht fand ich es faszinierend (natürlich tat ich), die Welt von SciArt so zu betrachten, wie sie in meinem Netzwerk erscheint.

Die riesige blaue Masse rechts von meiner InMap sind wissenschaftliche Blogger, Schriftsteller, Hochtöner und Journalisten. Personen, die ich von ScienceOnline, hier und der gesamten #scicomm-Community kenne. Die dichte orange Masse auf der linken Seite repräsentiert meine Kollegen bei INVIVO Communications.

Was ich an der Darstellung meines Netzwerks interessant fand, sind die Illustratoren:

In einem sehr helixförmigen Wirbel, der sich aus der Orange herausspiriert, befinden sich graue Punkte biomedizinische Illustratoren und Animatoren, viele Mitglieder der Association of Medical Illustrators. Das macht Sinn, da INVIVO einige der besten medizinischen Animatoren der Branche beschäftigt (ihr Jungs rockt, komm schon).

Aus den grauen Punkten verschmilzt die grüne Masse in der oberen Mitte Natur- und WissenschaftsillustratorenViele von der Guild of Natural Science Illustrators.

In einer großen Nebelwolke in der Mitte der Visualisierung befinden sich hellrosa Punkte oben und dunkleres Magenta unten. Diese sind Paläontologie-Illustratoren (hellrosa) und Künstler aus Toronto (Magenta).

Durch die einfache Linse meiner LinkedIn Kontakte kann man Zusammenhänge zwischen verschiedenen Disziplinen oder SciArt und Illustrationen erkennen und wie unterschiedlich sie voneinander aussehen können - und aus der Welt der Wissenschaftskommunikation. Wissenschaftskünstler, Illustratoren, Trickzeichner und Karikaturisten: Wir müssen daran arbeiten, diese blaue Wolke immer weiter zu infiltrieren!

____________________

Ich würde diese Karte gerne weiterentwickeln! Wenn Sie ein wissenschaftlicher Illustrator oder wissenschaftlicher Künstler sind, treten Sie mit mir auf LinkedIn in Kontakt.

Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und sind nicht notwendigerweise die.

Empfohlen