Postkarten aus Rangitoto, Teil 2 - Evolution - 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Als wir vor zwei Posts den Vulkan Rangitoto verließen, versprach ich noch mehr Down Under-Farn-Spannung. Für die sechs von Ihnen noch hier, los geht's!

Zu Beginn meiner Wanderung sah ich Anzeichen, die auf eine Nierenfarnschlucht oder -rinne deuteten. Das klang äußerst vielversprechend, obwohl ich noch nie zuvor in meinem Leben von einem Nierenfarn gehört hatte. Aber komm schon . . . ein Nierenfarn? Was ist das alles über? Ich wette, es ist großartig. Ich hatte keine Zeit, um die Schlucht zu besuchen, aber es dauerte nicht lange, bis ich meinen Steinbruch auf dem Hauptpfad erspäht hatte.

Hier werden sie Nierenfarne genannt. Beachten Sie, dass diese Jungs wie die filmischen Farne durchscheinend sind, was bedeutet, dass sie nur eine oder wenige Zellschichten dick sind:

Beeindruckend! Hätten Sie gedacht, dass dies Farne waren? Ich war neugierig, wo diese Farne ihre Sori oder sporenbildenden Strukturen bilden könnten, und hielt meine Augen für eine glückliche Pause offen. Ich hatte eine Belohnung. Dies sind die ersten Farne, die ich gesehen habe, die sie in einer Corona oder Krone am Rand bilden:

Eine Nahaufnahme:

Um 1 Uhr und 11 Uhr können Sie sehen, wo einige aufgetaucht sind und die kleinen rotbraunen Sporangien (erinnern Sie sich an die Römerhelmsachen vom letzten Pfosten?) Selbst herausragen.

Rangitoto hatte eine weitere wundervolle Überraschung auf der Lauer:

Baumfarne!

Das erste, was ich je gesehen hatte. Ja, die Erde hat immer noch einen Rest des Zeitgeistes der Dinosaurier in Form von Baumfarnen, von denen der erste im Paläozoikum vor langer Zeit entstanden ist. Ich weiß nicht, wie moderne Baumfarne ihren alten Verwandten in Form und Gestalt ähneln, aber ich fühle mich, als wäre ich an einem anderen Ort und zu einer anderen Zeit.

Hier ist ein wunderschön aufgerollter Baumfarnwedel oder crozier. Es ist ein neues Blatt, das sich auf die Entfaltung vorbereitet, und es ist wunderschön.

Der gleiche Name wird der Gaunerei eines Bischofsstabes gegeben, der ein identisches Aussehen hat. Im Frühjahr können Sie auch Fiddlehead-Farn (wieder für sein Aussehen genannt) Croziers im Lebensmittelgeschäft in den USA für Ihr kulinarisches Vergnügen kaufen.

Auf einem Baumfarn können sich Krokodile noch lange bewegen, bevor sie sich nicht abwickeln.

Farne können auch sehr überraschend aussehen. Hier ist ein sehr primitiv aussehender (aber nicht unbedingt weniger fortgeschrittener) Farn, den ich auch auf Rangitoto gefunden habe. Es sieht einfach aus wie ein einfaches Blatt (schauen Sie sich die drei einfachen Blätter in der Mitte des Fotos an, die von rechts sprießen).

Und das Blatt verbirgt eine schöne Überraschung:

Die Sori sind auf dem Boden in einem reizvollen Cro-Magnon-Stil verstreut.

Hier ist ein weiterer Farn, den ich gerne mal umdrehen wollte:

Und so sieht es auf der Rückseite aus:

Seine Sori sind alle in schönen diagonalen Reihen angeordnet.

Schließlich gab es diese Kuriosität, schon gar keinen Farn. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um ein Moos oder um einen Lycopod handelt, eine andere Art der sich früh entwickelnden Pflanze, die einst große Wälder hervorbrachte. Vorschläge sind willkommen.

Als ich den Gipfel der Insel erreicht hatte, hatten wir einen schönen Blick zurück nach Auckland.

Hier ist eine Nahaufnahme:

Man sagt mir, dass die Leute Bungee von diesem dringend aussehenden Ding springen.

Auf dem Weg nach unten konnte ich nicht anders als das zu bemerken:

Vergib mir, Kiwis. Es machte dieses dumme amerikanische Lächeln.

Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und sind nicht notwendigerweise die.