Für das meiste (aber nicht alle) ist digitales Fernsehen eingetroffen - Die Wissenschaften - 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Heute ist der Termin für die Rundfunkveranstalter in den gesamten Vereinigten Staaten der Fall, um ihre Signale von analog auf digital umzustellen, ein Schritt, der von Regierung, Rundfunkveranstaltern und Zuschauern gleichermaßen debattiert, verurteilt und verzögert wurde.

Die Federal Communications Commission der USA hat die Umstellung auf digitales Fernsehen stark vorangetrieben. Der amtierende FCC-Vorsitzende Michael Copps befürwortete den Schritt, indem er darauf hinwies, dass der Übergang den Sendern mehr freie Funkkanäle bieten kann als der bisherige einzelne Kanal Verwendung unter dem analogen System.

Selbst nachdem der Kongress das Umstellungsdatum vom 17. Februar bis 12. Juni verschoben hatte, um den Zuschauern ohne Kabel-, Satelliten- oder Digitalfernseher mehr Zeit für den Kauf und die Installation einer Digitalkonverter-Box zu geben, schätzungsweise 2,8 Millionen amerikanische Haushalte oder 2,5 Prozent der Fernsehmarkt, sind nach Angaben der Nielsen Company für den Übergang "völlig unreif".

TV-Sender wurden angeschaltet, da analoge Zuschauer ihre Signale verloren hatten. Das New York Times Nach einer Stunde nach WAFB wechselte die CBS-Tochtergesellschaft in Baton Rouge, La., um 7 Uhr morgens. Das Zentrum der Station war "verrückt", und viele Leute sagten, sie wüssten nichts über den Wechsel. Das Houston-Chronik Nach 45 Minuten, nachdem lokale Sender die analogen Signale abgeschaltet hatten, "klingelten die Telefone immer noch am KHOU (Kanal 11)", als Anrufer wissen wollten, wie sie Konverter-Boxen einrichten, wo sie zu finden sind und wie man sie herbekommt die $ 40 Coupons von der Regierung zum Kauf einer Box.

Die FCC berichtet, dass sie 59 Millionen Coupons im Wert von 40 USD für TV-Konverter-Boxen verteilt habe und dass etwa 31 Millionen dieser Coupons tatsächlich eingelöst wurden. Die Agentur wird bis zum 31. Juli noch bis zum 31. Juli Coupons für TV-Konverter anbieten, bis sie leer sind.

Um den Zuschauern zu helfen, die die Frist nicht einschätzen konnten, hat die FCC 118 Stationen in 85 Märkten bundesweit die Erlaubnis erteilt, an dem analogen "Nightlight" -Programm teilzunehmen, wodurch sie ihre analogen Kanäle über ihre analogen Kanäle bis Juli weiter betreiben können 12. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Sie sich in Ihre Lieblingsprogramme einschalten können. Stationen dürfen nichts weiter als einen analogen Bildschirm senden, der Text oder möglicherweise Audio an die Zuschauer enthält und ihnen sagt, wie sie auf Digital umstellen können.

Diejenigen, die noch Hilfe beim Switch benötigen, können sich unter 1-888-CALL-FCC an die FCC wenden.

Bild © iStockphoto.com / Ryan Lane

Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und sind nicht notwendigerweise die.