Hamburg und Sharfstein nehmen FDA-Spitzenplätze ein? - Die Wissenschaften - 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Könnte Präsident Obamas angebliche führende Anwärter, die die Food and Drug Administration (FDA) leiten, beide ihren Job beenden? Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/05/28.html Es wird gesagt, dass die ehemalige Gesundheitskommissarin von New York City, Margaret Hamburg, die Spitzenposition einnehmen wird, wobei der Gesundheitsminister von Baltimore, Joshua Sharfstein, als ihr Stellvertreter fungiert RPM-Bericht , eine Gesundheitsfachzeitschrift.

Der 54-jährige Hamburger würde die Vorschriften der Behörde zur Lebensmittelsicherheit und, wenn der Kongress die FDA dazu ermächtigt, Tabak nehmen. Der 39-jährige Sharfstein würde laut dem Bericht, der am Donnerstag veröffentlicht wurde, Arzneimittel, Biotechnologie und Medizinprodukte übernehmen. (Dank an ScientificAmerican.com Twitter - Nachfolgerin Mary Knudson, die uns an der RPM Geschichte.) Es wurde gemunkelt, dass die beiden Ärzte seit mehr als einem Monat um die FDA-Stelle kämpfen.

Die Delegation dieser Verantwortlichkeiten würde Sharfstein eine Bestätigungsanhörung im Senat ersparen, bei der er vom Gesetzgeber gegrillt werden könnte, besonders von denen, die viel Geld von Lobbyisten des Pharmaunternehmens erhalten. Sharfstein ist ein ehemaliger Berater von Rep. Henry Waxman (D-Calif.), Ein häufiger Kritiker der FDA und ihrer engen Beziehung zur Pharmaindustrie.

Sharfstein sagte, er könne nichts dazu sagen. Hamburg hat keine E-Mail über den Nachrichtenbericht zurückgesandt.

FDA-Logo / FDA

Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und sind nicht notwendigerweise die.