Die Feuerwehrgranate feiert diese Woche ihr TV-Debüt - Technik - 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Die FIT-5 Feuerlöschtechnik das .com schrieb am 5. September sein Prime-Time-TV-Debüt am 12. Dezember um 22.00 Uhr. als Teil der Science Channel-Serie Rand .

Das von ARA Safety mit Sitz in Vancouver produzierte, granatenartige Gadget wurde entwickelt, um in kleinen Räumen Flammen schnell zu löschen, wodurch sowohl Opfer als auch Feuerwehrleute verletzt werden. Das Unternehmen sagt, das Gerät - das ungefähr 1.300 Dollar kostet - kann ein Feuer der Klasse B (auf Kraftstoffbasis) in einem Raum mit höchstens 60 Kubikmetern (60 Kubikmeter) oder weniger löschen und die Feuertemperaturen von 1.000 bis 300 Grad Fahrenheit (540 bis 150 Grad) senken Celsius) in weniger als 10 Sekunden. Mit dem FIT-5 können Brände der Klasse A (auf Holzbasis) ausreichend kontrolliert werden, um sie mit Wasser zu befeuchten.

Mehr als 37 Feuerwehren in den östlichen USA tragen jetzt das in Vancouver ansässige Unternehmen ARA Safety FIT-5 (für die Technologie der Feuerunterbrechung). Das Gerät, das Feuerwehrleuten ein Jahr lang zur Verfügung steht, ist ein Mittel, um Brände in Räumen, Kellern und Dachböden niederzuschlagen oder sogar zu löschen. Die FIT-5 (Preisschild: rund 1.300 $) ist eine rote Scheibe von neun Pfund (vier Kilogramm), die einer Landmine ähnelt und wie eine Granate eingesetzt wird. Ein Feuerwehrmann zieht an der Schnur und wirft die Scheibe in den von Flammen umschlossenen Bereich. Innerhalb von Sekunden setzt das FIT-5 eine dünne Wolke aus Kaliumcarbonat frei, ein Flammschutzmittel, das die Verbrennung unterdrückt und das Feuer auf molekularer Ebene unterbricht.

Der FIT-5 ist in der Episode von dieser Woche in Aktion zu sehen Rand (klicke auf das Youtube Video unten für eine Vorschau von Rand FIT-5-Segment).

FIT-5-Bild mit freundlicher Genehmigung von ARA Safety

Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und sind nicht notwendigerweise die.