Die United States Naval Academy - - Die Wissenschaften - 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

An der Naval Academy in Annapolis hat die Regierung in den letzten neun Jahren 10.000.000 Dollar ausgegeben, mit dem Ergebnis, dass die Schule jetzt über prächtige massive Steingebäude verfügt, die für alle Zeiten von Dauer sind. Das wichtigste Gebäude ist die Bancroft Hall, in der sich die Midshipmen in der Mitte der schönen Memorial Hall befinden, die von kompetenten Architekten als exquisit bezeichnet wird. An einem Ende der Bancroft Hall befindet sich die Waffenkammer, am anderen Ende das Seanship and Gymnasium. Dies sind alle Gebäude mit riesigen Dimensionen, die jedoch nur verschiedene • Teile eines Hauptgebäudes bilden. Bei der Betrachtung dieser Strukturen ist man beeindruckt von den ehrgeizigen Bögen der Waffenkammer und der Verzierung des Äußeren all dieser Steinarbeiten. Der nächste wichtige Punkt ist der akademische Beruf. Darin befinden sich die Bibliothek, das Auditorium, die Unterrichts- und Vorlesungsräume, die elektrische Ausbildungsstätte und die chemischen Laboratorien. Die Fassade des Akademischen Gebäudes ist besonders schön. Als nächstes kommt das Steam-Engineering-Gebäude, von enormer Größe. Dazu gehören der Hopfen der Maschine, die Gießerei und andere Geschäfte und Räume. Die Gedenkkapelle mit ihrer ehrgeizigen Kuppel ist vielleicht das auffälligste aller Gebäude. In der Gruft findet die Asche von John Paul Jones eine würdige Ruhestätte. All dies soll einen Ort schaffen, an dem junge Männer für Kommissionen in der Marine ausgebildet werden können. Die Aufgaben der Offiziere an Bord bestimmen den Umfang, den Umfang und die Art der Ausbildung in Annapolis. An Bord von Schiffsoffizieren wird eine Organisation kontrolliert, die sich absolut präzise bewegt. Sie sind aufgefordert, Kessel und Dampfmaschinen und deren Zubehör, elektrische und hydraulische Motoren, Druckluftmaschinen, Geschütze, Geschütze, Torpedos und Sprengstoffe zu verwalten und zu pflegen. Sie müssen unter verschiedenen Umständen die Arbeit großer Männerkörper steuern, bei schlechtem Wetter Boote steuern, manövrieren und das Schiff navigieren. Diese erforderlichen Pflichten regeln die Art der Ausbildung der jungen Männer in Annapolis, die bald dazu aufgefordert werden. Annapolis produziert keine Admirale und Kapitäne; Höheres Marinetraining beinhaltet Service Afioat unter verantwortlichen Aufgaben. Die Marineakademie hat jedoch ein eigenes Feld von großer Bedeutung. Es wählt und siebt und formt das Material, aus dem schließlich hohe Offiziere bestehen. Während seiner Zeit in der Akademie umgibt es den Midshipman mit maritimer Atmosphäre und Tradition und schickt ihn nach vier Jahren intensiven Trainings in See, um sein Lebenswerk zu beginnen. ORGANISATION. Die Marineakademie steht direkt unter dem Chef des Bureau of Navigation. Es ist in Cha'rge des Superintendenten, ein Marineoffizier im Rang eines Kommandanten, Kapitäns oder Konteradmirals. In Angelegenheiten der Disziplin, die Offiziere, Midshipmen und Mannschaften betreffen, hat der Superintendent die oberste Kontrolle. Neben dem Superintendenten in Rang und Autorität, der die Midshipmen unmittelbar verantwortet, befindet sich der Kommandant der Midshipmen. Die Disziplin und Kontrolle der Midshipmen ist die besondere Pflicht des Kommandanten. Dies geschieht unter der allgemeinen Leitung des Superintendenten, aber es ist nur eine von vielen Aufgaben, die auf diesen Offizier übertragen werden. Er ist auch verantwortlich für die ordnungsgemäße Ausgabe riesiger Geldsummen für den A-Bohrer in der Waffenkammer. Das gesamte Bataillon auf dem Paradeplatz. DIE VEREINIGTE STAATEN NAVAL ACADEMY. Zustand des Mamateriels sowie des Personals. Es gibt jetzt achthundertfünfzig Midshipmen an der Akademie, aber es gibt auch eine riesige Ausbildungsstätte, fünf Kriegsschiffe mit ihren Besatzungen, sechs Torpedoboote, die voll in Betrieb genommen werden, und Hunderte von Arbeitern, die alle dem Befehl des Superintendenten unterstellt sind. In schulischen Angelegenheiten, die Midshipmen betreffen, entscheidet der Akademische Ausschuss, der der Fakultät eines Colleges entspricht. Dieses Board setzt sich aus dem Superintendent und den Leitern der verschiedenen akademischen Abteilungen zusammen. Diese Abteilungen sind wie folgt: Disziplin, Seemannschaft, Kampfmittel und Kanonen, Navigation, Schiffsingenieurwesen und Schiffsbau, Mathematik, Physik und Chemie, Elektrotechnik, Anglistik, moderne Sprachen. Neben dem Superintendent gibt es an der Marineakademie fünfundachtzig Marineoffiziere und 26 zivile Professoren und Ausbilder, die mit der Unterweisung der Midshipmen befasst sind. Diese sind in die verschiedenen Abteilungen unterteilt, wobei jeder Abteilung ein Leiter und mehrere Assistenten zur Verfügung stehen. Alle Offiziere der Marine sind Offiziere zugeordnet. Zusätzlich zu den Abteilungen, die als nichtprofessionell eingestuft werden können, wie etwa den Abteilungen Englisch und Moderne, sind die zivilen Professoren detailliert. In den professionellen Abteilungen, wie Seemanns- und Kampfmittel sowie Kanoniere, wird der theoretische Unterricht durch das Rezitieren der vorgeschriebenen Lektionen sowie der praktische Unterricht durch abwechslungsreiche Übungen in den jeweiligen Abteilungen gegeben. Auf diese Weise werden alle Infanterie- und Artilleriegeschütze, große Geschütze und Bohrer befehligt. Seemannschaft aller Boots- und Segelübungen; Schiffsmaschinenbau, aller Shop- und Dampfbohrmaschinen. . Offiziere, die zur Marineakademie bestellt wurden, haben immer nur Seefrachtdienst. Bis zur Wiederholung gab es nie mehr als drei oder vier zivile Instruktoren, die im Unterricht von Midshipmen tätig waren. Es war schon immer üblich, Seefahrer für diese Aufgaben detailliert zu beschreiben, im modernen Sprach- und Mathematikunterricht sowie in der Navigations- und Seemannsforschung. Der Zweck bestand darin, Midshipmen mit nichts als einer maritimen Atmosphäre zu überraschen, und diejenigen, die dafür am besten qualifiziert sind, sind Offiziere, die frisch vom Seedienst sind. Die Idee ist, dass die Vereinigung in einem Rezitationsraum mit einem Marineoffizier den Midshipmen generell von Nutzen sein wird, unabhängig davon, was der Offizier lehren darf. Die Dienstzeit eines Offiziers beträgt hier zwei Jahre, an deren Ende er zur See befohlen wird. Alle Offiziere sind von der Akademie abhängig und müssen bereit sein, etwas zu lehren, nicht nur das, was sie an Bord eines Schiffes praktiziert haben, sondern auch Themen, die nicht so vertraut sind. Ein Offizier, der zur Marineakademie bestellt wurde, weiß nicht, welcher Abteilung er zugeteilt wird, und manchmal führt die Vorbereitung auf die Rezitationen am nächsten Tag dazu, dass viele Offiziere das Mitternachtsöl verbrennen. Auf dem Gelände der Akademie gibt es fünfzig Quartiersgruppen für Offiziere mit Familien und eine große Anzahl von Suiten für Junggesellen in der Offiziersmesse. Der Dienst in Annapolis ist sehr angenehm, alle interessieren sich für das Gleiche und für einander. Ein Zivilist würde unvermeidlich bald müde von der Menge des besprochenen Ladens sein, aber das ist für den Marineoffizier natürlich, wo seine Vertrauten Teil derselben Organisation sind und an denselben Dingen interessiert sind, die er ist. Soziale Angelegenheiten sind hier das ganze Jahr über kontinuierlich. Es gibt ständig Bälle und Tees sowie Kartenpartys und Abendessen. OK (auf Seite 431). Das Akademische Gebäude. Zu einem Preis von 1.500.000 Dollar erzielt. DIE VEREINIGTE STAATEN NAVAL ACADEMY. Eingang zu Bancroft Hall. Die Büros des Superintendenten. Gedächtniskapelle, die mehr als 100.000 Dollar kostet und noch nicht abgeschlossen ist. Die Gruft wird Paul Jones 'Körper enthalten. DIE NAVAL ACADEMY DER VEREINIGTEN STAATEN

Dieser Artikel wurde ursprünglich mit dem Titel "The United States Naval Academy" 97, 23, 415-417 (Dezember 1907) veröffentlicht.

doi: 10.1038 / scientificamerican12071907-415