Eine partielle Sonnenfinsternis ist interessant; eine totale Eklipse ist umwerfend - Die Wissenschaften - 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Fotos werden dem nicht gerecht - es ist vielleicht das spektakulärste Naturphänomen, das Sie jemals sehen werden

Sie haben wahrscheinlich Fotos der Sonne in der totalen Sonnenfinsternis gesehen, wie die oben gezeigteUnd obwohl es genau ist und ziemlich ungewöhnlich und interessant aussehen mag, erfassen solche Bilder die Erfahrung überhaupt nicht angemessen. Viele, wahrscheinlich die meisten, die sie gesehen haben, betrachten es als das mit Abstand spektakulärste Naturphänomen, das sie je erlebt haben … eine "Erfahrung eines Lebens". Ich habe sehr erfahrene Weltreisende gekannt, die überall unterwegs waren und alle Arten von berühmten und seltenen Sehenswürdigkeiten, von Menschen gemacht und natürlich, gesehen, um auf eine totale Sonnenfinsternis zu reagieren, indem sie schreien und OMG! schreien!, auf und nieder hüpfen, Leute umarmen, mit offenem Mund anstarren und ununterbrochen darüber reden für Tage usw. Aus einem der Standard-Eclipse-Fotos ist schwer zu verstehen, warum es so beeindruckend ist, denke ich. Ich möchte versuchen, etwas zu erklären.

Die grundlegende Erklärung ist, dass es im Schatten des Mondes viel mehr bedeutet, als nur ein auffälliges und ungewöhnliches Bild am Himmel zu sehen, obwohl dies natürlich ein wesentlicher Teil davon ist. Vieles anderes passiert jedoch, abhängig von der Lage und den Wetterbedingungen. Jemand sagte, es sei, als sei man plötzlich in einer Art CGI einer anderen Welt oder vielleicht wie eine durch Drogen hervorgerufene Halluzination, die sich total real anfühlt (und ist). Hier einige Aspekte:

Das Licht, das aus dem schwachen Halo des Gases um die Sonne (der Corona) kommt, hat eine andere Farbe als jedes Licht, das Sie jemals zuvor gesehen haben. Dieses Gas hat Temperaturen von einigen Millionen Grad, was weitaus heißer ist als die Sonnenoberfläche (nur etwa 10.000 Grad Fahrenheit oder 5.800 Kelvin). Für das Auge sieht es normalerweise wie ein leicht bläuliches Weiß aus, aber der seltsame Farbton dieser Beleuchtung lässt die Farben von allem um Sie herum ziemlich seltsam und unwirklich wirken.

Das Schwarz der Nachtseite des Mondes (der schwarze Kreis im Inneren des weißen Lichts) ist tiefschwarz, viel schwärzer als der Nachthimmel normalerweise, obwohl es erforderlich ist, dass Sie sich an einem Ort befinden, an dem wenig oder keine künstliche Beleuchtung vorhanden ist Bedingungen ohne Dunst oder Staub, um wirklich zu schätzen, wie schwarz es ist. Es ist auch hilfreich, sich vor Beginn der Totalität gut dunkel anzupassen. Dies erfordert, dass Sie eine vollständig schwarze / dunkle Augenmaske oder Augenbinde über Ihre Augen tragen, bis die Totalität beginnt. In den meisten Fällen ist dies nicht besonders günstig.

Es scheint oft ein wunderschöner Dämmerungshimmel um 360 Grad rund um den Horizont zu sein, der einen brillanten farbigen "Rahmen" für die Sonnenfinsternis bietet. Der Wind weht oft auf instabile Art und Weise, er weht zuerst in eine Richtung und dann in die andere, stirbt und fängt dann wieder an. (Ich weiß nicht, warum das passiert.) Tiere können ausflippen und sich seltsam verhalten oder sich benehmen, als ob es Nacht wäre und schlafen gehen oder herauskommen würde (wenn sie nächtlich sind). Wie oben erwähnt, können Menschen auch ziemlich seltsam handeln.

Die Temperatur fällt in kürzester Zeit merklich ab, wenn es an Ihrem Betrachtungsort nicht zu feucht ist. In einer sehr trockenen Umgebung, z. B. auf einem Berg oder in der Wüste, kann es in wenigen Minuten um 10 bis 20 Grad Fahrenheit fallen.

So wie die Totalität beginnt und endet, können Sie oft andere optische Effekte sehen, wie den "Diamantring" der Eklipse, die Perlen von Bailey und die "Schattenbänder". Diese können alle das Spektakel ergänzen. (Die Schattenbänder sind in der Regel schwer zu erkennen und am leichtesten sichtbar auf einer glatten, blassen Oberfläche ohne Oberfläche, wie z. B. einem weißen Blatt, das auf dem Boden ausgelegt ist oder an einer der Finsternis zugewandten Wand befestigt ist.) Wenn Sie von einem günstigen Standort aus blicken (z. B. von einem hohen Platz mit Blick auf ein Tal oder eine Ebene), sehen Sie möglicherweise, dass sich der dunkle Schatten des Mondes bei ungefähr 1.000 Meilen pro Stunde über das Gelände nähert oder abfährt.

Das ist die Geschichte von dem, was Sie erwarten können - aber lassen Sie mich einige wichtige Punkte zum Betrachten der Sonnenfinsternis hinzufügen:

Zunächst und vor allem werden Sie nichts besonders spektakuläres sehen, es sei denn, Sie befinden sich auf dem Weg der Totalität, wo die Sonne zu 100 Prozent vom Mond bedeckt ist - und Sie möchten so nahe wie möglich an der Mitte dieses Pfades sein die maximale Dauer der Sonnenfinsternis (die bestenfalls nur wenige Minuten beträgt). Die astronomische Standardmethode zur Beschreibung von Sonnenfinsternissen ist höchst in dieser Hinsicht irreführend. Es gibt einfach den maximalen Anteil der vom Mond bedeckten Sonne an, wie von einem Ort aus gesehen. Die totale Sonnenfinsternis beträgt also 100 Prozent, aber der Mond wird in einem viel größeren Bereich der Welt einen kleineren Bruchteil abdecken, beispielsweise 95 Prozent oder 80 Prozent oder 40 Prozent oder was auch immer.

Eine vernünftige Person könnte zu dem Schluss kommen, dass eine 80-prozentige Sonnenfinsternis 80% so interessant / spektakulär ist wie eine 100-prozentige Sonnenfinsternis. Das ist komplett falsch . Zum Beispiel wird es etwa 10.000 Mal dunkler, wenn der Mond die letzten 1 Prozent der Sonnenoberfläche bedeckt! Darüber hinaus treten die meisten der oben genannten Effekte nur während oder kurz vor / nach der Totalität auf und nicht außerhalb des gesamten Totalitätspfads. Eine totale Sonnenfinsternis ist auch nichts und spektakulärer als eine totale Mondfinsternis. Ich bin weit um die Welt gereist, um Ersteres zu sehen, und manchmal machte ich mir nicht mal die Mühe, aus meinem Haus zu treten, um Letzteres zu sehen.

Zweitens und auch kritisch für die Erfahrung, auch wenn Sie in den Medien gehört werden völlig Sie können die Sonnenfinsternis mit Ihren nackten / ungeschützten Augen sicher betrachten während die paar Minuten der Totalität. Vor und nach der Gesamtheit jedoch, wenn der Mond nur einen Teil der Sonne bedeckt (sowie beim Betrachten zuvor erwähnter Phänomene wie dem Diamantring oder den Perlen von Bailey), ist dies der Fall notwendig Um Augenschutz zu verwenden, projizieren Sie Sonnenbilder durch eine Lochblende oder ein Teleskop für indirekte Betrachtung oder ähnliches.Wenn Sie solche Vorsichtsmaßnahmen nicht vor und nach der Totalität anwenden, riskieren Sie Augenschäden. Wenn Sie jedoch während der Gesamtzeit einen solchen Augenschutz verwenden, werden Sie fast sicher gar nichts sehen. Manchmal empfehlen die Gesundheitsbehörden und / oder die Medien, während der gesamten Sonnenfinsternis Augenschutz zu verwenden, um auf der Seite der Vorsicht zu sein - aber wenn Sie das tun, ist es absolut sinnlos, die totale Sonnenfinsternis überhaupt zu sehen .

Drittens kann die Position, von der aus Sie die Sonnenfinsternis betrachten, einen großen Unterschied machen. Der gesamte Sonnenfinsternispfad vom 21. August 2017 führt über die USA von der Oregon-Küste südlich von Portland bis zur Küste von South Carolina in Charleston. Karten sind hier erhältlich.

Viertens, obwohl es sehr verlockend ist, zu versuchen, die Sonnenfinsternis zu fotografieren, sind Ihre Bilder mit Sicherheit ziemlich enttäuschend, wenn Sie nicht ein erfahrener Fotograf sind, der eine ziemlich ausgefeilte Ausrüstung verwendet, und Sie werden fast sicher abgelenkt werden, wenn Sie das kurze Spektakel der Totalität durch die Kamera voll einschätzen Mühe, ein gutes Bild aufzunehmen. Ich schlage vor, mich auf die Sonnenfinsternis zu konzentrieren und die Fotografie während der Totalität zu vergessen. Hinterher gibt es sowieso viele hervorragende Fotos online.

Sie müssen im Pfad sein, um die Gesamtheit zu sehen. Und je näher Sie an der blauen Linie in der Mitte des Pfads sind, wie auf den Karten unter diesem Link gezeigt, desto länger dauert die Gesamtheit. Wenn es bewölkt ist, wird es dunkel, aber es gibt kaum etwas anderes zu sehen, und die Wahrscheinlichkeit von Wolken variiert von Ort zu Ort. Die Wahrscheinlichkeit einer Wolkenbedeckung entlang des Weges der Totalität ist an dieser Stelle angegeben: Abgesehen davon, dass sie sich auf dem Weg der Totalität befinden und einen klaren Himmel haben, sind die Faktoren, die die Sonnenfinsternis spektakulärer machen, das Fehlen künstlicher Beleuchtung, staubarme Bedingungen und Dunst. niedrige Luftfeuchtigkeit und gute, weite Aussicht auf das umliegende Gelände und den Horizont. Natürlich gibt es auch praktische Überlegungen wie Straßen und Verkehr, Unterkunft, Verpflegung usw.

Ich hoffe, dass Sie es sehen können und dass ich es nicht zu sehr aufgebaut habe und Sie dadurch enttäuscht werden. Nach meiner Erfahrung enttäuscht ein guter Blick auf eine totale Sonnenfinsternis nur sehr wenigen Menschen.

Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und sind nicht notwendigerweise die.