Die Schatzsuche läuft - - Die Wissenschaften - 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Mein Vater hat mir einmal geraten, jeden Tag etwas Neues zu lernen. Glücklicherweise, liefert immer. Und selbst die scheinbar esoterischsten Artikel haben bodenständige Details oder überraschende Fakten, die sie relevant und zugänglich machen. Betrachten Sie dies als unsere Einladung zur Wissensschatzsuche dieser Ausgabe.

Nehmen Sie unsere Titelgeschichte "Der emptiest place in space" von István Szapudi. Unser Astronomenautor untersucht den Ursprung eines seltsamen "kalten Flecks" im kosmischen Mikrowellenhintergrund, das Licht, das vom Urknall im gesamten Universum geweht wird. Was hat diesen freien Platz verursacht? Szapudi umreißt die Theorie eines Riesen-Supervoids. Sie werden auch die Antwort auf diese Frage lernen: Mit welchem ​​Haushaltsgerät können Sie das älteste Licht im Universum ausmachen, das 13,8 Milliarden Jahre alt ist?

Der Supervoid erstreckt sich über 1,8 Milliarden Lichtjahre. Manchmal benötigen Sie genau den richtigen Standpunkt, um große Probleme wie die Entwicklung des Universums zu verstehen. Für die Menschen auf der Erde kann eine neue, weitreichende Perspektive auf die Art von einem Makroskop kommen, dem konzeptionellen Gegenteil des Mikroskops. Das „Instrument“, bestehend aus Software und Big Data, kann Gesundheitsstatistiken von überall auf der Welt analysieren, um ein detaillierteres Bild der Gesundheit der Menschheit zu erstellen, als jemals zuvor möglich war. Welche Rechenleistung benötigen Sie, um einen Gesundheitsbericht für unsere Spezies zu erstellen? Lesen Sie alles darüber in „Gesundheitscheck für die Menschheit“ von Redakteur W. Wayt Gibbs.

Mit der Rückkehr der Olympischen Sommerspiele werfen wir einen Blick auf das "The Secret to Speed" in Sprintern von Mitarbeiterin Dina Fine Maron.Die herkömmliche Weisheit, dass der Schlüssel Gliedmaßen in der Luft umpositioniert, um schneller zu treten, erweist sich als falsch. Stattdessen zoomen Top-Sprinter schnell mit, indem sie ihr Körpergewicht um ein Vielfaches auf den Boden legen.

Sie können an anderer Stelle in dieser Ausgabe viele weitere Themen untersuchen: Welcher realistische erdbewohnende Bewohner hat Drehbuchautoren die Idee für brutale Grausamkeiten im Internet gegeben Ausländer Filmreihe ("Zombie Neuroscience"); welche Spezies das Huntington-Gen dem Menschen hinterlassen hat und warum seine normale Form von Vorteil ist ("The Huntington Paradox"); und sogar (wink), warum die US Navy blaue Tarnung (Anti Gravity) verwendet. Wenn Sie eine neue Lieblingssache oder -einsicht entdeckt haben, würden wir gerne davon hören.

Dieser Artikel wurde ursprünglich mit dem Titel "The Treasure Hunt Is On" veröffentlicht. 315, 2, 4 (August 2016)

doi: 10.1038 / scientificamerican0816-4