FDA bietet neues Medikament zur Behandlung von Fibromyalgie an - Gesundheit - 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat ein neues Medikament zur Behandlung von Fibromyalgie, einer mysteriösen Erkrankung, die durch chronische Schmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen und Depression gekennzeichnet ist, zugelassen.

Die Agentur hat gestern Savella (milnacipran HCL) zugestimmt, einem Antidepressivum, das als doppelter selektiver Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SSNRI) bekannt ist, wie die in New York ansässigen Forest Laboratories und Cypress Bioscience aus San Diego mitteilten. SSNRIs machen es den Neuronen (Nervenzellen) im Gehirn einfacher, die Neurotransmitter Serotonin und Noradrenalin zu verwenden, um Signale aneinander zu senden. Beide Neurotransmitter spielen bekanntermaßen eine Schlüsselrolle bei der Regulierung von Schmerz und Gemütszustand.

Bisher standen nur zwei Medikamente zur Behandlung von Fibromyalgie zur Verfügung: Cymbalta von Eli Lilly (ein Antidepressivum und Schmerzmittel) und Pfizer's Lyrica, ein Rx zur Bekämpfung von Anfällen und Schmerzen. Die Arzneimittelhersteller sagten in einer Erklärung, dass Savella voraussichtlich im März 2009 in den USA erhältlich sein wird.

Nach Angaben des American College of Rheumatology leiden in den USA bis zu 12 Millionen Menschen (4 Prozent der Bevölkerung) an Fibromyalgie. Die Ursache dieser rätselhaften Krankheit ist unbekannt, aber Wissenschaftler vermuten, dass genetische Faktoren und chronischer Stress eine Rolle spielen.

Das FDA-Nicken kommt nur wenige Tage nach Erscheinen einer Studie in JAMA Die Zeitschrift der American Medical Association Das ergab, dass Savella und einige andere Medikamente, die traditionell als Antidepressiva eingesetzt werden, einige der Symptome der Fibromyalgie reduzieren.

Milnacipran ist in verschiedenen europäischen, asiatischen und südamerikanischen Ländern zur Verwendung als Antidepressivum (Ixel und Toledomin) zugelassen.

"Es ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung, aber es ist nicht die endgültige Antwort", sagt Rae Marie Gleason, Exekutivdirektor der National Fibromyalgia Association, einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz in Anaheim, Kalifornien. Gleason sagt, dass weder Savella noch die beiden anderen Medikamente Derzeit von der FDA zugelassen, arbeiten sie für alle Patienten oder beseitigen alle Symptome. Die Forscher sollten weiter studieren, sagt sie "Kombinationsbehandlungen die Medikamente mit Bewegung und Beratung kombinieren und andere Medikamente, die an Bord kommen könnten".

Bildgutschrift © iStockphoto.com / Victor Prikhodko

Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und sind nicht notwendigerweise die.